BIO-zertifiziert: DE-ÖKO-006
Weinverkostungen im Laden in Berlin
Kostenlose Lieferung ab 120 €
Filter schließen
 
  •  
von bis
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
2018 Grauburgunder 'SJ' 2018 Grauburgunder 'SJ'
Qualitätswein (Barriqueausbau)
Weingut Karl H. Johner, Baden - Kaiserstuhl
34,70 € / 75cl (46,27 € / Liter )
Die Grauburgunder Trauben stammen aus dem ältesten Weinberg des...
2018 Weißer Burgunder&Chardonnay 2018 Weißer Burgunder&Chardonnay
Qualitätswein Barriqueausbau
Weingut Karl H. Johner, Baden - Kaiserstuhl
12,10 € / 37.5cl (32,27 € / Liter )
Löß und Vulkanverwitterung. Manuelle Laubarbeit und ertragsregulierende...
2008 STEINBUCK Pinot Noir 2008 STEINBUCK Pinot Noir
Bischoffingen Qualitätswein
Weingut Karl H. Johner, Baden - Kaiserstuhl
34,70 € / 75cl (46,27 € / Liter )
Duft nach schönen burgundischen roten Früchten. Am Gaumen noch...
2016 Blauer Spätburgunder 2016 Blauer Spätburgunder
Qualitätswein trocken
Weingut Karl H. Johner, Baden - Kaiserstuhl
23,90 € / 75cl (31,87 € / Liter )
Wein & Speisen Empfehlung von Ursula Heinzelmann in SLOW FOOD Heft...

Badische Burgunder

Karl Heinz Johner und sein Sohn Patrick pendeln zwischen zwei Welten, ihren Weingütern im Kaiserstuhl und auf Neuseeland. Unverkrampft geht man da mit Traditionen um. Seinen Pragmatismus hat Charly Johner in England geschult und Baden hat ja auch eine liberale Tradition...
Bei einigen Weißweinen hat sich der Barriquepionier Johner vom neuen Holz verabschiedet. Er bevorzugt nun eine Mischung von reduktivem Stahltankausbau (um Frucht und Frische zu erhalten) und dezent oxydativem Ausbau in Holzfässern von 300 Litern (die Struktur stärkend). Der ausgewogene Grauburgunder und die kraftvolle Cuvée Weissburgunder & Chardonnay sind überzeugende Vertreter dieses Ausbaus. Der Grauburgunder -SJ-, für „Selektion Johner“, kommt aus der Lage Bischoffinger Steinbuck (über 40 Jahre alt), einer Lage mit 100% Vulkanverwitterungsgestein. Er wird in neuen und gebrauchten Barriques ausgebaut, ein kleinerer Teil reift aber auch bei diesem Wein im Edelstahl. Der Frische und Trinkfreude zuliebe.
Beim Spätburgunder setzt Johner auf Pinot Noir Klone aus dem Burgund, da diese ihn durch ihre Kirschfrucht und ihr schokoladiges Tanningerüst überzeugt haben. Der Gutswein vereint mehrere Lagen und enthält Trauben von deutschen und französischen Klonen. Der Spätburgunder -SJ- stammt aus alten, besonders aufwändig bearbeiteten Reben der Toplage Oberrotweiler Eichberg. Die Ernte erfolgt bei optimaler Reife und nur die allerbesten Trauben werden verarbeitet. Der -SJ- wird komplett in neuen Barriques ausgebaut.

Weitere Informationen finden Sie unter der Adresse: www.johner.de

 

 

Zuletzt angesehen