BIO-zertifiziert: DE-ÖKO-006
Weinverkostungen im Laden in Berlin
Kostenlose Lieferung ab 120 €
Filter schließen
  •  
  •  
oes075033483
1983 RIED SILBDERBICHL
Grüner Veltliner, BIO
Weingut Nikolaihof, Wachau
120,30 € / 75cl (160,40 € / Liter )
Weisswein, gehaltvoll trocken, Großer Wein, der sorgfältig behandelt werden...
oes075033290
1990 BURGGARTEN
Neuburger Smaragd, BIO
Weingut Nikolaihof, Wachau
129,40 € / 75cl (172,53 € / Liter )
Weisswein, gehaltvoll trocken, Großer Wein, der sorgfältig behandelt werden...
oes075031909
2009 VOM STEIN Riesling
Smaragd, Bio
Weingut Nikolaihof, Wachau
40,10 € / 75cl (53,47 € / Liter )
Weisswein, gehaltvoll trocken, Genussreif nach kurzer Vorbereitung (Flasche...
oes075031411
2011 Gewürztraminer trocken
BIO
Weingut Nikolaihof, Wachau
22,70 € / 75cl (30,27 € / Liter )
Weisswein, gehaltvoll trocken, Unmittelbar genussreif
oes075031611
2011 Grüner Veltliner Federspiel
Im Weingebirge, BIO
Weingut Nikolaihof, Wachau
19,60 € / 75cl (26,13 € / Liter )
Weisswein, gehaltvoll trocken, Unmittelbar genussreif
2011 Nikolaihof Vom Stein
2011 Nikolaihof Vom Stein
Riesling Federspiel trocken, BIO
Weingut Nikolaihof, Wachau
32,20 € / 75cl (42,93 € / Liter )
Weisswein, gehaltvoll trocken, Unmittelbar genussreif
oes075031713
2013 IM WEINGEBIRGE Grüner Veltliner
Smaragd, BIO
Weingut Nikolaihof, Wachau
40,40 € / 75cl (53,87 € / Liter )
Weisswein, gehaltvoll trocken, Großer Wein, der sorgfältig behandelt werden...
bor075038114
2014 Petit Cheval
Saint-Emilion Grand Cru AOP
Chateau Cheval Blanc, Bordeaux - Saint-Emilion
232,20 € / 75cl (309,60 € / Liter )
Rotwein, gehaltvoll filigran, Großer Wein, der sorgfältig behandelt werden...
NEU
2015 Nikolaihof Zwickel
2015 Nikolaihof Zwickel
Grüner Veltliner trocken, BIO
Weingut Nikolaihof, Wachau
22,50 € / 75cl (30,00 € / Liter )
Weisswein,leicht,trocken-herb, Unmittelbar genussreif

2000 Jahre für 100 Parkerpunkte

Der Nikolaihof findet sich am Eingang zur Wachau, auf der anderen Flussseite liegt die Doppelstadt Krems-Stein. An diesem Ort von strategisch herausragender Bedeutung siedelten schon die Kelten. Ihnen folgten Römer und die betrieben hier auf jeden Fall schon Weinbau, später folgten die Augustinermönche aus dem 250 Kilometer entfernten St.-Nikola Stift in Passau.
Seit Ende des 19. Jahrhunderts ist das Weingut im Besitz der Familie Saahs. 1971 kam Christine Saahs mit den Lehren von Rudolf Steiner in Kontakt. Das veränderte ihr Leben und prägte die weitere Entwicklung des Weingutes entscheidend. Der Nikolaihof wurde unter ihrer Leitung eines der ersten biodynamisch wirtschaftenden Weingüter weltweit. Seit einigen Jahren ist jetzt ihr in Geisenheim ausgebildete Sohn Nikolaus in die Leitung des Weingutes „hineingewachsen“.
Die Weine: der Grüner Veltliner Hefeabzug ist angenehm leicht und animierend. Er ist noch vom Ausbau auf der Feinhefe geprägt. Der Grüne Veltliner Smaragd IM WEINGEBIRGE stammt aus einer der ältesten Weinberge Mitteleuropas (Weinbau belegt seit dem 5. Jahrhundert). Die Urgesteinsböden mit Humusauflage verleihen dem Wein ein deutlich mineralisches Gepräge.
Im fein angereiften Riesling VOM STEIN findet sich der charakteristische Aprikosen-Pfirsichduft des Rieslings, doch er ist verwoben mit raffinierten Oxydationsnoten und steiniger, fester Struktur!
Das Alterungspotential der Nikolaihofweine beweist eindrücklich der STEINRIESLER. Riesler ist übrigens ein alter Name für Riesling. Der Wein reifte im Holzfass, bevor er 2015 abgefüllt wurde. Ganz großes Kino! Übrigens: der 1995er Vinothek Riesling war 2014 der erste Wein Österreichs, der in Parkers Wine Advocate mit 100 Punkten bewertet wurde!
Weitere Informationen finden Sie unter der Adresse: www.nikolaihof.at

 

Zuletzt angesehen