BIO-zertifiziert: DE-ÖKO-006
Weinverkostungen im Laden in Berlin
Kostenlose Lieferung ab 120 €

Die Witwe aus Burgund

Das Sekthaus Veuve Ambal (gegründet von Marie Ambal 1898) hat am Ortsrand von Beaune eine ultramoderne Kellerei errichtet, in der Besucher alle Schritte der Sekterzeugung „live“ miterleben und, dank umfangreicher Erläuterungen, nachvollziehen können. Man verfügt über rund 200 Hektar eigene Weinberge in 4 verschiedenen Zonen Burgunds, die naturnah bewirtschaftet werden. Dazu zählen Weinberge bei Auxerre (Chablis), den Hautes Côtes de Nuits, Châtillon-sur-Seine (an die Champagne angrenzend) und an der südlichen Côte de Beaune. Im Cremant de Bourgogne (bereitet aus Pinot Noir, Chardonnay und kleinen Anteilen Gamay sowie Aligoté) vereinen sich die Eigenschaften der Grundweine aus den unterschiedlichen Terroirs zu einer vielschichtigen, ausgewogenen Cuvée. Der wunderbar himbeerfruchtige pikante Rosé wird aus Pinot Noir und Gamay bereitet und gewinnt immer mehr Freunde. Mit derselben Expertise werden auch der Blanc de Blancs „Carte d´Or“ in klassischer Flaschengärung (9 Monate Reifezeit) und der aus bio-zertifizierten Trauben bereitete Sekt erzeugt. Seit den Anfängen von Wein & Glas ist diese Witwe eine treue Partnerin.

Weitere Informationen finden Sie unter der Adresse: www.veuveambal.com

 

 

 

Zuletzt angesehen