BIO-zertifiziert: DE-ÖKO-006
Weinverkostungen im Laden in Berlin
Kostenlose Lieferung ab 120 €
Filter schließen
  •  
bor037565709
2009 Château de Camensac
Haut-Médoc AC, 5. Grand Cru Classé
Château de Camensac, Bordeaux - Medoc
22,30 € / 37.5cl (59,47 € / Liter )
Typik: elegante, ausgewogene Struktur mit Saftigkeit; feine, herbe Holznote, harmonische Säure und im Finale ein festes aber keineswegs hartes Tannin.
Ein hochklassiger und bezahlbarer Bordeaux!

bor037565710
2010 Château de Camensac
Haut-Médoc AC, 5. Grand Cru Classé
Château de Camensac, Bordeaux - Medoc
22,30 € / 37.5cl (59,47 € / Liter )
2010, das ist der Long Distance Jahrgang der jüngeren Bordeaux-Geschichte. Die Halbflasche bietet die Möglichkeit, beim Wein von Chateau de Camensac schon einmal reinzuschnuppern...
bor075065711
2011 Château de Camensac
Haut-Médoc AC, 5. Grand Cru Classé
Château de Camensac, Bordeaux - Medoc
40,40 € / 75cl (53,87 € / Liter )
Die Cuvée des Jahrgangs 2011 beinhaltet 55% Cabernet Sauvignon und 45% Merlot.
Westlich der AC Saint-Julien gelegen besitzt das Weingut eines der besten Terroirs des Haut-Médoc. Seit 2005 gehört das Weingut zur Familie Merlaut, die mit Gruaud-Laro
bor075067911
2011 La Closerie de Camensac
Haut-Médoc AC
Château de Camensac, Bordeaux - Medoc
18,90 € / 75cl (25,20 € / Liter )
Viele Bordeaux verkostet der ehemalige Sommelier Weltmeister Markus del Monego jedes Jahr. 100 Weine wählte er aus für seine Selektion 2017, die er zum Entdecken empfiehlt. Erfreulicherweise mit dabei: La Closerie de Camensac! Seine Verkostungsn

Neue Klasse

Der Wein von Château de Camensac wurde lange Zeit kaum wahrgenommen, vielleicht lag es am doch recht konservativ-behäbigen Stil. Hier hat sich einiges geändert, seit es die Familie Merlaut (Ch. Gruaud-Larose) 2005 übernommen hat. Geleitet wird das Gut von Céline Villars-Foubet und ihrem Mann Jean-Pierre Foubet, die auch schon für Château Chasse-Spleen verantwortlich sind. Als Berater fungiert Eric Boissenot, der unter anderem Lafite zu seinen Kunden zählt. Die umfangreichen Investitionen begannen mit dem Jahrgang 2008 Früchte zu tragen. Robuste Struktur und aromatische Frische weisen den Camensac als klassischen Médoc-Wein aus, aber als einen mit Klasse! Der Zweitwein ist besonders zugänglich, da hier der Neuholzanteil niedriger ist als beim großen Bruder. Der Rebsortenspiegel: 60% Cabernet Sauvignon, 40% Merlot.

 Weitere Informationen finden Sie unter der Adresse: www.chateaucamensac.com

 

 

Zuletzt angesehen