BIO-zertifiziert: DE-ÖKO-006
Weinverkostungen im Laden in Berlin
Kostenlose Lieferung ab 120 €

Remstal Referenz

Die Weinberge liegen am Neckar Zufluss Rems. Der Kernen, die höchste Erhebung im Remstal, schirmt ab von der nahen „Daimlerstadt“ Untertürkheim. Jochen Beurers eigenständige und charakterstarke Weine haben den jugendlichen Winzer schnell bekannt gemacht.
Von Sandsteinschichten durchzogene –kalkhaltige- Keuperböden und die Höhenlagen in Stetten (bis 400 Meter) verleihen vor allem dem Riesling besondere Finesse. Biodynamische Bewirtschaftung, Spontangärung und langes Feinhefelager sind bei allen Weinen Standard.
Die Vielfalt beim Riesling reicht vom zugänglichen Gutsriesling über den mineralisch-gradlinigen „Gipskeuper“ bis hin zum Riesling „Junges Schwaben“ aus der Lage Stettener Häder mit seiner verhaltenen, sehr konzentrierten Art.
Der kraftvolle Sauvignon Blanc zählt für uns zu den Besten in Deutschland. Die Gewürztraminer Auslese fasziniert mit Konzentration und deutlicher Restsüße, begleitet von pikanter Säure. Köstlich!
Bei den Rotweinen, die alle „Holz gesehen“ haben, kann Beurer mit einem floralen, beinahe rassigen Trollinger aufwarten. Die Cuvée ROT ist eine überzeugende Kombination aus Struktur (vom Cabernet Dorio) Finesse (Spätburgunder) und Süffigkeit (Dornfelder). Der Lemberger von tiefgründigen Mergelböden wird vor der Gärung gekühlt mazeriert, um die Frucht zu stärken, und danach klassisch verarbeitet und in gebrauchten Barriques gereift. Der kraftvolle, vom Barrique zusätzlich strukturierte MÖNCHBERG (Parzelle Schalksberg) ist ein Grosses Gewächs. Ein Lemberger mit Power und langer Entwicklungsperspektive!

Weitere Informationen finden Sie unter der Adresse: www.weingut-beurer.de

 

Zuletzt angesehen