BIO-zertifiziert: DE-ÖKO-006
Weinverkostungen im Laden in Berlin
Kostenlose Lieferung ab 120 €

Doktor mit Reserven

Das Traditionsweingut unter der Leitung von Ernie Loosen bewirtschaftet eine eindrucksvolle Reihe von Spitzenlagen zwischen Bernkastel und Erden. Alte, wurzelechte Rebanlagen und stark gedrosselte Erträge tun ein Übriges. Loosen hatte von Anfang an eine klare Weinkonzeption, die die damals (also Ende der 80er Jahre) vorherrschenden Klischees vom mageren und/oder überzuckerten „Möselchen“ gründlich entstaubte. Seine Weine haben immer eine gute Struktur und verbinden Riesling-Frucht, Säure“grip“ und Schieferprägung zu einem schwungvollen Ganzen, das auch international verstanden wird. Das zeigt sich insbesondere bei den trockenen Weinen, dem saftig-frischen Gutsriesling „Blauschiefer“ und dem kraftvollen, zupackend auftretenden Grossen Gewächs aus dem WÜRZGARTEN in Ürzig. Mit dem Jahrgang 2011 brachte das Weingut erstmals Reserven von Grossen Gewächsen auf die Flasche, die 24 Monate auf der Hefe im großen Holzfass gereift waren und ein weiteres Jahr auf der Flasche. Weinbereitung nach alter, beinah vergessener Tradition. Enorm elegant, tiefgründig und balanciert. Das könnte die Zukunft des trockenen Mittelmoselweines sein...
Der geschliffene TREPPCHEN Kabinett hingegen verkörpert den animierenden, fruchtig-pikanten Moselwein aufs Beste. Die Auslesen aus Ürzig und Erden sind markant in ihrer hohen und sehr reifen Fruchtkonzentration, die zur Basis eines dynamischen Süße-Säurespiels wird. Natürlich werden diese Weine durch ihr Terroir geprägt: Hier besteht der Untergrund nicht, wie sonst an der Mosel üblich, aus Blauschiefer, sondern aus Rotliegendem. Die Weine fallen daher kräftiger aus als gemeinhin, auch würziger und erdiger...

Weitere Informationen finden Sie unter der Adresse: www.drloosen.de

 

Zuletzt angesehen