BIO-zertifiziert: DE-ÖKO-006
Weinverkostungen im Laden in Berlin
Kostenlose Lieferung ab 120 €
Filter schließen
  •  
sek075001714
2014 ROBERT WEIL Riesling Sekt brut
Sekt b.A.
Weingut Robert Weil, Rheingau
24,30 € / 75cl (32,40 € / Liter )
Prosecco, Sekt, Champagne, Unmittelbar genussreif

2016 - früh gebangt, spät gefreut

Das Weingut Robert Weil ist unter der Leitung des energiegeladenen Wilhelm Weil zum Maßstab im Rheingau und in Deutschland insgesamt geworden.
1868 erntete Dr. Robert Weil seinen ersten Wein. Heute führt Wilhelm Weil den Betrieb in der vierten Generation. Die Gutslinie ROBERT WEIL RIESLING und auch der Kiedricher Ortsriesling steht für Saftigkeit und Eleganz, der Riesling aus der Ersten Lage Turmberg ist fundiert und vielschichtig. Der GRÄFENBERG schließlich ist das Prunkstück des Weingutes. Hier entsteht das GROSSE GEWÄCHS, hier entstehen die edelsüßen Nektare.
2016 war bis in den Sommer hinein außergewöhnlich nass. Die hohen Regenmengen waren zunächst noch äußerst willkommen, da nach dem extrem trockenen Jahr 2015 die Wasserreserven im Boden wieder aufgefüllt werden konnten. Als es aber von Mitte Mai bis Ende Juni fast täglich regnete, stieg die Nervosität, denn der Pilzdruck, vor allem durch den Falschen Mehltau (Peronospora) war allgegenwärtig. Zum Glück brachten Juli, August und September ein nicht mehr erwartetes „Sommermärchen“ und dann ein „Herbstwunder“. Der wärmste September seit Menschengedenken führte zu einer traumhaften Entwicklung der Trauben.
Große trockene Rieslinge und feinste fruchtsüße Spätlesen und edelsüße Spitzen konnten schlußendlich selektioniert werden. Der Jahrgang 2016 ist damit der 28ste in ununterbrochener Folge mit Auslesen, Beerenauslesen und Trockenbeerenauslesen auf Weingut Robert Weil. Einziger Wermutstropfen: die edelsüßen Prädikate sind rar, da das Lesegut bis in den November in den Berglagen sehr gesund geblieben ist.

 Weitere Informationen finden Sie unter der Adresse: www.weingut-robert-weil.com

Zuletzt angesehen