BIO-zertifiziert: DE-ÖKO-006
Weinverkostungen im Laden in Berlin
Kostenlose Lieferung ab 120 €
Filter schließen
  •  
2015 Chateau Tour de Pressac
2015 Chateau Tour de Pressac
Saint-Émilion Grand Cru AC
Château de Pressac, Bordeaux - Saint-Emilion
26,80 € / 75cl (35,73 € / Liter )
Ein zugänglicher und geschmeidiger Saint-Emilion auf hohem Niveau! Nach...
2015 Chateau Tour de Pressac
2015 Chateau Tour de Pressac
Saint-Émilion Grand Cru AC
Château de Pressac, Bordeaux - Saint-Emilion
15,60 € / 37.5cl (41,60 € / Liter )
Ein zugänglicher und geschmeidiger Saint-Emilion auf hohem Niveau! Nach...
bor075071415
2015 Château de Pressac
Saint-Émilion Grand Cru Classé AC
Château de Pressac, Bordeaux - Saint-Emilion
57,60 € / 75cl (76,80 € / Liter )
Rotwein, gehaltvoll herb, Großer Wein! Unmittelbares Trinkvergnügen, großes...
bor075071414
2014 Château de Pressac
Saint-Émilion Grand Cru Classé AC
Château de Pressac, Bordeaux - Saint-Emilion
49,90 € / 75cl (66,53 € / Liter )
Rotwein, gehaltvoll herb, Genussreif nach kurzer Vorbereitung (Flasche...
bor037550614
2014 Chateau Tour de Pressac
Saint-Émilion Grand Cru AC
Château de Pressac, Bordeaux - Saint-Emilion
14,60 € / 37.5cl (38,93 € / Liter )
Ein zugänglicher und geschmeidiger Saint-Emilion auf hohem Niveau! Nach...

Im Reich der Roten Roben

Der Unternehmer Jean-François Quenin erfüllte sich seinen Traum und wurde Winzer in Bordeaux, dazu auf dem formidablen Besitz von Château de Pressac. Der Macher Quenin hat die Weinberge, die denen der Côte de Pavie ähneln, neu angelegt. Bei der Ernte wird streng selektiert, neuerdings auch mit einem optischen Scanner, sowie mittels Luftstrom. Name der Wundermaschine: „Mistral“. Beraten lässt sich Quenin von keinem Geringeren als Hubert de Boüard von Château Angélus. Der Rebsortenspiegel umfasst 70% Merlot, 20% Cabernet Franc, 8% Cabernet Sauvignon sowie 2% Carmenère. Im Keller hat Quenin sich einen eigenen Maischerührtank konstruiert. Er greift auf die Technik der Microbullage zurück. „Mein Ziel sind Weine, die von Anfang an Trinkfreude bereiten.“ Wir Weintrinker danken es ihm. In der 2012er Klassifikation von Saint-Émilion ist das Weingut nun zum Grand Cru Classé aufgestuft worden. Wie schön die Weine jedoch auch reifen können, zeigt der Grand Vin aus dem Jahrgang 2008, den wir direkt aus der Schatzkammer des Weingutes beziehen konnten. Merci auch hierfür, Monsieur Quenin!

Weitere Informationen finden Sie unter der Adresse: www.chateaudepressac.com

 

Zuletzt angesehen