BIO-zertifiziert: DE-ÖKO-006
Weinverkostungen im Laden in Berlin
Kostenlose Lieferung ab 120 €

Feuerwerk aus Meursault

Rémi Jobard ist ein Winzer, der sein Metier von der Pike auf gelernt hat: viel Handarbeit in Weinberg und Keller, um gute Trauben zu ernten und naturbelassene Weine zu keltern. Alle Weine werden im Holzfass ausgebaut, allerdings benutzt Rémi nur zu einem Fünftel neue Fässer, teilweise auch 600 Liter Fässer von Stockinger aus Österreich. Da er seine Weine nicht filtriert, belässt er sie 2 Winter im Fass bzw. in der Cuve, um ihnen mehr natürliche Stabilität zu verleihen.
Der Bourgogne Blanc ist ein feiner Weinwert mit einer Stilistik, die an einen Meursault erinnert. Das ist auch nicht verwunderlich, grenzen doch alle Parzellen für diesen Wein an die Gemarkungsgrenze der berühmten Gemeinde.
Der Meursault Luraule hat eine kraftvolle Struktur. Sein knackiges Säurerückgrat macht ihn puristisch und mineralisch. Unter den Premier Crus ist der Poruzot-Dessus etwas breiter angelegt, kraftvoll und ernst, während beim Genevrières die mineralischen Komponenten besonders ausgeprägt sind. Im Verein mit seiner Extraktsüße zündet er ein wahres Aromenfeuerwerk!  Bei seinen Roten präsentiert sich der Monthélie saftig und kernig, während der Volnay Santenots mit seiner Finesse begeistert.

 

Zuletzt angesehen