BIO-zertifiziert: DE-ÖKO-006
Weinverkostungen im Laden in Berlin
Kostenlose Lieferung ab 120 €

Eine große Weinfamilie

Zu seiner heutigen Hochform ist das Weingut unter der Leitung der Brüder Werner und Volker Knipser aufgelaufen. Seit 2005 arbeitet Werners Sohn Stephan mit, seit 2009 ist Tochter Sabine mit dabei, sodass für die Zukunft gesorgt ist. Legendär sind die Proben im Weingut, bei denen die fachliche Probe mit großer Herzlichkeit und viel guter Laune einhergeht. Alternativ gibt es die Möglichkeit, im Nachbarort Bissersheim den Gutsausschank Halbstück zu besuchen.
Trinkfreudig, klar und gradlinig zeigt sich der Gutsriesling. Herrlich frisch und Stachelbeer-cassisfruchtig präsentiert sich der Sauvignon Blanc. Die wunderbar balancierte Cuvée aus Chardonnay & Weißburgunder passt sich jedem Anlass an, während der würzige Grauburgunder ein markantes Kraftpaket ist. Das Grosse Gewächs MANDELPFAD ist vollmundig und harmonisch schon in der Jugend, während im STEINBUCKEL tatsächlich steinige Festigkeit dominiert. Doch man spürt wieviel Reserven dieser Wein hat. Der aus diversen Cabernetvarietäten bereitete, cassisfruchtige Rosé Clarette hat sich zu einem absoluten Publikumsliebling entwickelt.
Die Knipsers sind allerdings vor allem geniale Rotweinmacher. Besonders positiv: die Knipsers lassen den Weinen Zeit zum Reifen. Die Cuvée Gaudenz, dem Meraner Stadtbaumeister des 16. Jahrhunderts und Urahn der Familie gewidmet, und der „einfache“ Spätburgunder sind die Visitenkarten des Hauses. Bei den roten Selektionen ist die Pfälzer Spezialität Sankt Laurent eine samtene Alternative zum sehr schön strukturierten Spätburgunder Kalkmergel. Im KIRSCHGARTEN Spätburgunder zeigt sich „König Pinot“ dann in hochreifen, kraftvoll strukturierten und nachhaltigen Facetten. Nicht zuletzt kommt auch DER deutsche Bordeauxblend, die Cuvée X, aus dem Hause Knipser.

Weitere Informationen finden Sie unter der Adresse: www.weingut-knipser.de

 

 

Zuletzt angesehen